Experimental Facilities [de]

Experimental facilities operated at the institute, including kinetics reactors, a Wicke-Kallenbach cell, a high pressure bubble column, and millireactors

Isothermer Flachbettreaktor zur Vermessung von Autoabgaskatalysatoren (c)
Flachbettreaktor (geöffnet) mit mehreren eingelegten Proben

Isothermer Flachbettreaktor zur Vermessung von Autoabgaskatalysatoren

Kinetikmessungen unter isothermen Bedingungen, erlaubt schnellen Wechsel der Zulaufbedingungen und die Messung von Konzentrationsprofilen.

Milli-Rohrreaktor zur Durchführung von Flüssigphasenreaktionen

Ermöglicht Messung von Konzentrationsprofilen sowie  online pH-/LF-Messung. Geeignet für Lösungspolymerisationen bis ca. 30%wt Monomergehalt, bei Temperaturen von Raumtemperatur bis ca. 150°C und Drücken bis ca. 50bar. HPLC-Pumpen und Coriolis-Massendurchflussmesser ermöglichen hochpräzise Dosierung.

Milli-Rohrreaktor mit statischen Mischelementen und axialer faseroptischer Temperaturmessung

Messung von Wärmeübergängen unter Reaktionsbedingungen sowie kalorimetrische Umsatzbestimmung von Reaktionen mit hoher Wärmetönung.

Messstand mit Wicke-Kallenbach-Zelle

Geeignet für die Messung der Transportparameter des Transports in porösen Medien.

Gleichgewichtsanlage (c)
Instrumentierung am Hochvakuum-Bereich der Adsorptionsanlage

Anlage zur volumetrischen Messung von Adsorptionsgleichgewicht und -kinetik

Volumetrische Bestimmung von Adsorptionsgleichgewicht und Adsorptionskinetik, erlaubt Drücke von 5x10-6 bis 1 bar absolut und Temperaturen von Raumtemperatur bis 100 °C. Beheizbare Vorlage für flüssige Adsorptive.

Rührkessel zur Durchführung von Flüssigphasenreaktionen

500 ml Glasreaktor mit geregeltem Rührwerk und Mantelkühlung, beheizbarer Fouling-Zelle für Polymerisationen, 200ml Edelstahlzelle zur Untersuchung der Gelbildung in Rohr (-ähnlichen) Reaktoren.

Wärmeleitfähigkeitsmessstand

Bestimmung von Wärmekapazität und effektiver Wärmeleitfähigkeit nach ASTM E1225-04.

Versuchsstand zur Messung von Kohlenwasserstoffen

Untersuchung des örtlichen und zeitlichen Verlaufs von HC-Emissionen.